Gewerbegebiet

Die Bürgerinitiative Krelingen-Westenholz hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, den dörflichen Lebensraum und die umliegende Natur nach Möglichkeit zu erhalten und zu schützen. In diesem Kontext werden auch land-/forstwirtschaftliche, gesellschafts- und klimapolitische Entwicklungen mit in die Überlegungen einbezogen.

Die Stadt Walsrode hat am 20.08.2019 einen Entwurf für einen neuen Flächennutzungsplan beschlossen. Wir als Bürgerinitiative möchten uns gegen das geplante Vorhaben, am Rande unserer Ortschaften ein Gewerbegebiet von einer Größe ca. 143 ha entstehen zu lassen, wehren und können dabei jede Hilfe gebrauchen.

Nähere Informationen zu den Auswirkungen, möglichen Vor- und Nachteilen findet ihr in „worum geht’s?„.

Unser Ziel ist es, möglichst alle betroffene Einwohner über das Vorhaben zu informieren (…denn nicht jeder liest die kleingedruckten Bekanntmachungen in der Walsroder Zeitung). Oftmals schlagen uns in Gesprächen recht gleichgültige Aussagen entgegen. Was wir darauf antworten möchten, lest ihr in der Diskussion.

Wie groß das betroffene Gebiet ist und wo genau es liegt, seht ihr auf der Karte.

Mittlerweile schlägt das Thema in der örtlichen Zeitung einige Wellen und es sind bereits zahlreiche Leserbriefe erschienen. Vielen Dank an die Autoren für die Freigabe zur Veröffentlichung!